Loading...
Über uns2018-03-17T16:23:33+00:00
Lodge am Krippenstein

Die Lodge am Krippenstein | Dachstein

Über uns

Das ehemalige Schutzhaus am Krippenstein, haben wir, die Familien Rosifka/Unterdechler,
2004 gekauft und mehrmals umgebaut.

2004 Der Krippenstein steht vor einer ungewissen Zukunft.
Durch die Schließung des Berghotels Krippenstein, samt des dazugehörenden Selbstbedienung Restaurants, ist die Gastronomie am Berg nahezu zum Erliegen gekommen. Nach dem Erwerb des damaligen Schutzhauses Krippenstein, dessen Geschichte bis in die 50er Jahre zurück reicht, wurde von uns sofort mit der Einreichung der Umbaupläne begonnen. Das Schutzhaus wurde nach Genehmigung der Pläne im Sommer des Jahres 2004 total saniert und um ca. 500m2 erweitert. So konnte der Betrieb zu Weihnachten, nunmehr als Lodge am Krippenstein, wieder aufgenommen werden. Nach der Ersten Wintersaison am Krippenstein, welche für unseren Betrieb sehr gut verlaufen ist, wurden in den Sommermonaten 2005 die Arbeiten an der Lodge wieder aufgenommen und abgeschlossen. Ausbau von Komfortzimmern im ersten Obergeschoss der Lodge, wobei die alten Mehrbettzimmer in moderne Doppel- und 4 Bett- Komfortzimmer mit Dusche, WC und TV umgebaut wurden.

2006 Die Planungen zur Modernisierung.
Die Planungen zur Modernisierung der Seilbahnen am Krippenstein werden genehmigt.

2007 Neubau
In der Sommersaison erfolgte der Neubau der 1. und 2. Teilstrecke der Dachstein Bahn am Krippenstein und die Errichtung der Aussichtsplattform „5-fingers“. Die Lodge war in der Sommersaison durchgehend geöffnet. Die Anreise unserer Gäste und die Versorgung und Entsorgung der Lodge wurde mit der damaligen Militärseilbahn über das Oberfeld und der 3. Teilstrecke der Dachstein Bahn durchgeführt. Die Lodge war zu dieser Zeit auch das Quartier für die Arbeiter welche an der Errichtung der Neuen Seilbahn beteiligt waren.

2008 Überwältigende Besucherzahlen.
Durch die Erreichbarkeit mit den neuen Seilbahn und insbesondere der Aussichtsplattform „5-fingers“ erreichten die Besucherzahlen am Krippenstein ein neues Niveau. Es folgten Planungen zur Weiterentwicklung der Lodge im Bereich Energie.

Errichtung einer Photovoltaikanlage und der Ausbau der Solar Anlage sowie der Bau einer voll automatischen Holzheizung, um unserer Linie der nachhaltigen Energiegewinnung treu zu bleiben.Vergrößerung der bestehenden Personalunterkünfte und eine Verdopplung der Sitzplätze auf der Sonnentrasse.

2009 Hochzeit von Monika und Clemens Unterdechler.
Am 2. Mai des Jahres 2009 heirateten wir in der Heilbronner Kapelle am Gipfel des Krippensteins.
Unsere eigene Hochzeit zog sehr viele Hochzeitsanfragen nach sich und hat sich dadurch zu einem wichtigen Teil unseres Angebotes entwickelt.

Im selben Jahr wurde die Landesausstellung im Salzkammergut durchgeführt. Steigende Besucherzahlen am Krippenstein und in der Lodge waren die Folge. Die Errichtung der geplanten Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleitung von 12000 Kilowattstunden wurde bereits 2009 umgesetzt.

2010 Die Erweiterung der Personalunterkünfte und die Vergrößerung der Sonnentrasse wurden genehmigt.
Sofort wurde mit den Vorarbeiten zum anstehenden Bauprojekt begonnen. Auf einer Höhenlage von über 2000 Metern ist eine besonders genaue Planung der Baumaßnahmen erforderlich. Das Wetter sowie der Transport der Baumaterialien stellen ebenfalls eine große Herausforderung dar.

2011 Die ständige Erreichbarkeit und Begehbarkeit der Aussichtsplattform 5-Fingers
wird im Winter anfangs von uns selbst durchgeführt und damit das Wanderangebot am Berg erweitert. Im April, gleich nach Ende der Wintersaison, erfolgte der Start zum Zubau der neuen Terrasse und der Personalunterkünfte. Die Bauarbeiten wurden in Rekordzeit bis Ende Juni fertiggestellt. Die neue Windgeschützte Terrasse wurde von unseren Gästen sehr gut angenommen und ist nach wie vor sehr beliebt. Am 22. August 2011 erblickte unsere Tochter Katharina das Licht der Welt. Trotz einer sehr schwierigen Personalsituation ab Mitte des Jahres konnte auch diese Saison sehr erfolgreich wie üblich ohne Ruhetag beendet werden.

Ein hoch motiviertes Personal ist uns wichtig. Es folgte der Ankauf eines Personal Apartments im Ort Obertraun, welches vom Personal wechselweise belegt werden kann. Es ermöglicht unseren Mitarbeitern freie Tage im Tal zu verbringen um anschließend wieder top motiviert unsere Gäste zu betreuen.

2012 Planungen zur Weiterentwicklung unseres Energie Konzeptes.
Das Glück unser kleinen Familie Katharina, Moni und Clemens genießen zu dürfen war uns das wichtigste.

2013 Einreichung der Pläne zum Energiekonzept „Neu“.
Die Genehmigung erfolgte Ende des Jahres. Am 21. Dezember Geburt unseres Sohnes Matthäus.

2014 Umsetzung des Energie Konzepts
mit dem Bau einer stationären Hackschnitzelanlage, eines Hackgutkessels und der dazugehörigen Steuerungsanlage. Auf dem neusten Stand der Technik, welche alternative Energienutzung betrifft zu sein ist uns ebenfalls wichtig. Die Lodge ist ein „Klima Bündnis Betrieb“ und wir bleiben unserer Linie weiterhin treu. Die Arbeiten wurden im Juli 2014 abgeschlossen.

2015 Generalsanierung
der bestehenden Komfortzimmer mit neuen Böden aus heimischen Lärchenholz und Möbel aus Zirben und Kirschholz. Ausbau des bestehenden WLAN in ein schnelles zukunftsorientiertes System.

2016 Vergrößerung
der Küche, Neubau der Schankanlage. Generalsanierung der Gaststube mit Möbeln aus edlem Zirben Holz und die Errichtung einer Bar.
Im Herbst 2016 Errichtung einer Holzbrücke auf die Terrasse, um einerseits den Zugang von Norden zu erleichtern und andererseits einen Barrierefreien Zugang zu gewährleisten.

Planungen zur Vergrößerung und Qualitätssteigerung der Lodge am Krippenstein um ca. 500m2. Erweiterung durch einen Zubau mit neuem Eingangsbereiches, Rezeption, Büro, 4 Luxuszimmer und einer „High End Suite“ und zusätzlichen Personalunterkünften.

2017 Erweiterung und Vergrößerung der Lodge
Unmittelbar nach der Genehmigung des Bauvorhabens zur Erweiterung und Vergrößerung der Lodge, erfolgte der Baubeginn im September.
Zur Realisierung in einer äußerst kurzen Bauzeit war eine perfekte Planung notwendig, weil zusätzlich auch noch bis zum 26. Oktober der laufende Betrieb sicherzustellen war.

Am 23. Dezember konnte die „Neue Lodge“ nach einer Bauzeit von nur dreieinhalb Monates eröffnet und die ersten Gäste begrüßt werden.

2018 Digitale Offensive.
Anpassung von Soft und Hardware und die Verbesserung des Auftrittes im Internet sind unsere Ziele für das heurige Jahr.

Wir haben noch lange nicht genug…

Unser Lebensmittelpunkt ist der Dachstein und es würde uns sehr freuen, wenn Sie die Magie dieses Berges mit uns erleben.

Monika und Clemens
Unterdechler

0
Besucher
0
Freunde
0
Likes
0
TOP-Location

Ihre Zimmer Anfrage

Bitte füllen Sie das nachstehende Formular aus und senden Sie es ab.

Die mit * angegebenen Felder sind Pflichtfelder.

*Anreise-Datum
*Abreise-Datum
*Auswahl Zimmer-Typ
*Verpflegung
*Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder unter 15 Jahre
Alter der Kinder

Bitte beachten:
Das Formular kann nur mit der Zustimmung zur Datenschutzerklärung gesendet werden!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Suite | Zimmer

Rosifka KG

Winkl 52, 4831 Obertraun, Austria

Telefon: +43 6131 21801

Mobil: +43 664 380 405 4

Fax: 123 4567

Web: lodge.at

Letzte Beiträge